Musikvideos

Magazin für Musikvideos

Popzoot.tv bietet Informationen rund um das Thema Musikvideos. Sobald neue interessante Videoclips im Internet auftauchen, werden sie von uns verlinkt und vorgestellt. Musikvideo...
Hinweis: Du befindest dich auf der alten Website von popzoot.tv. Zur neuen, bitte hier entlang: http://www.popzoot.tv.
Magazin für Musikvideos
Magazin für Musikvideos      
Magazin fuer Musikvideos
  Musikvideo Forum
  Magazin für Musikvideos

Musikvideo RSS Feed...
Sonntag, 23.04...
KW_16...
Magazin fuer Musikvideos
Videos . .
News . .
Charts . .
 
DVD . .
Specials . .
Regisseure . .
Interviews . .
Top100 . .
Forum . .
MP3 . .
TV Tipps . .
Suchen . .
 
Newsletter . .
Impressum . .
Webmaster . .
cliparchiv.tv . .
 
 


- ANZEIGEN -

popzoot Musikvideo Forum

ONLINE MUSIK TV

powered by
tunespoon.tv

   



LABEL: kitty-yo
Den meisten wird Kitty-yo wohl hoffentlich ein Begriff sein. Nicht ohne Grund gewinnen sie stets die SPEX-Umfrage nach dem besten Label. Künstler wie Gonzales, Jeans Team, Kante, Peaches, Louie Austen, Maximilian Hecker uvm. vertrauen seit Jahren auf Patrick g.a.G. Wagner und Raik Hölzel, den Gründern von kitty-yo...zu Recht!
Hier der Beweis: Eine Videocompilation der letzten 4 Jahre...WOW!

Peaches & Gonzales "Red Leather"
Peaches macht in diesem in erotisch rotem Licht getauchten Clip mit Hilfe von Gonzales ihrem Ruf als Sex-Entertainerin alle Ehre. Ob nun eine bestimmte Aussage dahintersteckt, sei dahingestellt. Oder besser: jedem selbst überlassen.



Jeans Team feat. MJ Lan "Keine Melodien"
Farbenfroher Clip im Comic-Style. Das fliegende Jeans Team macht nicht nur den Weltraum, sondern auch die City mit aus Instrumenten bestehenden Wolkenkratzern unsicher. Wir singen 1 2 3 4!



Gonzales "The worst MC"
Chilly Gonzales roxx das Altersheim. Der worst MC mit der fat Gold Chain gibt ein Privatkonzert für seine ältesten, sichtlich begeisterten Fans. Einzigartiger Humor meets Alzheimer, eine unfassbar fette Bassline vs. Schwerhörigkeit. Und was hat Margaret Thatcher damit zu tun?



Gonzales "1000 Faces"
Schwarz/Weiß-Lo-Fi Bilder zeigen Gonzales nebst Kollegen Taylor Savvy und Max Turner bei der Aufnahme von "1000 Faces" im Studio. Anstatt also dem Titel treu zu bleiben, gibts lediglich nur 3 Gesichter im Video. Auch gut!



Couch "Alle auf Pause"
Die Renaissance der Old-School Video-Games findet auch in der Cliplandschaft statt. Faszinierend, wie der blonde Hauptdarsteller auf seiner Reise schneeballschießend über Straßen, Flüsse und Wege stiefelt und vor allem, wie er immer wieder Mauernseiten ohne sichtliches Springen oder Klettern wechselt.



Kante "Die Summe der einzelnen Teile"
Kante spielen Modern-Day-Soccer für Mumifizierte. Das portable Fußballfeld wird ausgerollt, die Trikots bis über die Augen gezogen und der Blindenkick beginnt. Ergebnis: Gitarre. Bass. Schlagzeug. Klavier. Gesang.



Raz Ohara "Reality"
Bei kitty-yo kommt scheinbar nicht der Künstler zum Videodreh, der Dreh kommt zum Künstler. Raz Ohara wird offensichtlich extra in aller Früh geweckt, um videotechnisch festzuhalten, wie er seinen wunderschön-traurigen Song performt.



Gonzales "Take me to Broadway"
Showman & Comedian Gonzales mit einer weiteren Kostprobe seines beispiellosen Humores. Wer wissen will, wie eine Textstelle wie "I got an Extra-Testical" bildhaft umgesetzt wird, sollte sich diesen Clip nicht entgehen lassen. Kritiker lieben sowohl Song als auch Video, wie Lobpreisungen in der NME und eine Nominierung für den Musikvideo-Award in Oberhausen beweisen. No Shit.



Maximilan Hecker "Polyester"
Akkompagniert von einem echten Herbstlied zeigt das Video Ritter Hecker beim Verlieren seiner Rüstung. Nebenbei gibt's einen echten Staffellauf einiger junger Frauen durch die Straßen einer mir nicht bekannten Stadt. Start- und Zielpunkt: Ritter Hecker.



Louie Austen "Amore"
Der alternative Sommer-Hit des Jahres 2001, vorgetragen vom "Frank Sinatra aus Wien" (Zitat fm4), Crooner Louie Austen. "We are playing, we are laughing, we are singing, we have fun. We are swimming in the ocean, we are sitting in the sun" Urlaub, Sonne, Tanzen, Minigolf. Sehr schön.



Laub "Wortspur"
Leise bahnt sie sich durch den Clip, die Wortspur. Fließend. Im Hintergrund: Das weisse Rauschen, audiovisuell, mitreißend...Folge mir, meiner Wortspur...



Taylor Savvy "Topsy Turvy"
Dancing outside at night seems to be fun. Kitty-yo Artist Taylor Savvy bietet eine klasse Tanzchoreographie auf hellerleuchteten grünem Rasen. Ein weiteres Beispiel dafür, dass Videos mit einfachen Ideen auch hervorragend aussehen können.



Tarwater "Tesla"
Tesla ist die erste Kostprobe des neuen Tarwater Albums "Dwellers On The Threshold". Das Video kommt, wie der Screenshot schon zeigt mit oszilloskopartigen Spielereien, mit elektronischen Schattenspielen und grafischen Effektüberlagerungen.



Jimi Tenor "Black Hole"
Warum ist es denn nur so dunkel in diesem Video? Sonnenfinsternis? Ein Tag in Finnland? Oder einfach nur, weil der Song diesen dunklen, leeren Namen trägt? Jimi Tenor hingegen strahlt geradezu aus dieser Atmosphäre heraus, in seiner kosmisch glitzernden Hülle. Aber so typisch Jimi Tenor ist das gar nicht. Statt pure Elektronik jetzt instrumental mit Big Band. Funk, Jazz und Soul. Statt Warp Records jetzt Kitty-Yo. Selbst das Video, mehr eine Live-Performance hebt sich von früheren Werken ab. Ist Jimi Tenor nicht mehr Jimi Tenor? Doch! Gewöhnungsbedürftig anders, aber es funktioniert!



Maximilian Hecker "Fool"
Dieses Video erinnert etwas an Limp Bizkits ‚Rearranged’, bei dem am Ende Fred Durst und Co. im weißen Nichts schweben, und die Frage auftaucht: Are we in Heaven? Das gleiche überlegt man sich auch bei Maximilian Hecker, denn das sieht ehrlich gesagt auch nicht gerade irdisch aus, wie er da so schwerelos durch das Nichts schwebt.



Maximilian Hecker "Daylight"
Ruhe sanft, Maximilian Hecker! Natürlich nicht für immer, aber zumindest in den dreieinhalb Minuten dieses Clips. Auch wenn sich dieser Song etwas schneller anhört als andere auf dem Album "Rose", verliert er nichts an der Melancholie und der besonderen Stimmung, die uns Maximilian Hecker seit je her zu vermitteln versucht. Schön das ist.



STEVEN "Magazines"
Sobald es Zuwachs beim Label Kitty-Yo gibt kann man sicher sein: ein Video wird es auch bald geben, und zwar hier. Diesmal ist STEVEN an der Reihe mit einem von Ruben Fleischer gedrehten Clip, der in letzter Zeit mit Videos für Electric Six ("Dance Commander") und Dizzee Rascal ("Fix Up, Look Sharp") auf sich aufmerksam machte. Dem stylischen Klang des Albums folgen im Video entspannte Szenen eines wohl gewöhnlichen Tages im Leben des Steven Nereo. Musikmachen, Fische gucken, Einkaufen, den Tag ausklingen lassen... Was Steven sonst noch so erlebt kann man auf seiner eigenen Internetseite slabco.com nachlesen.



 
 

Freunde: Musikvideos im Netz, Musikvideo, Tonspion, VDSL, Music Videos, Florian Brandel, Frontend Entwicklung Wiesbaden