Musikvideos

Magazin für Musikvideos

Popzoot.tv bietet Informationen rund um das Thema Musikvideos. Sobald neue interessante Videoclips im Internet auftauchen, werden sie von uns verlinkt und vorgestellt. Musikvideo...
Hinweis: Du befindest dich auf der alten Website von popzoot.tv. Zur neuen, bitte hier entlang: http://www.popzoot.tv.
Magazin für Musikvideos
Magazin für Musikvideos      
Magazin fuer Musikvideos
  Musikvideo Forum
  Magazin für Musikvideos

Musikvideo RSS Feed...
Freitag, 21.07...
KW_29...
Magazin fuer Musikvideos
Videos . .
News . .
Charts . .
 
DVD . .
Specials . .
Regisseure . .
Interviews . .
Top100 . .
Forum . .
MP3 . .
TV Tipps . .
Suchen . .
 
Newsletter . .
Impressum . .
Webmaster . .
cliparchiv.tv . .
 
 


- ANZEIGEN -

popzoot Musikvideo Forum

ONLINE MUSIK TV

powered by
tunespoon.tv

   




02 | 04 | 06 # Florian Brandel   
> MuVi Online Voting
Ab 1. April könnt Ihr unter den zehn nominierten Videos zum 8. MuVi Preis für das beste deutsche Musikvideo Euren Lieblingsclip wählen. Alle Kandidaten stehen als Streamings online auf www.muvipreis.de und www.intro.de und sammeln Stimmen. Das beliebteste Video erhält ein Preisgeld von 500 Euro, das natürlich den RegisseurInnen vorbehalten ist.
Der Gewinner wird während der MuVi Preisverleihung am 6. Mai in Oberhausen bekannt gegeben. Aus allen abgegebenen Stimmen wird eine Reise zur MuVi Preisverleihung für zwei Personen verlost.

Die Kandidaten 2006:

Black Lead (Death in Vegas), Corine Stübi, 2006, 7’
Chirurgie 2010 (Fehlfarben), Pyrolator, 2006, 3’30’‘
It’s All Blooming Now Mt. Heart Attack (Liars), Markus Wambsganss, 2005, 3’
Maybe Not (Catpower), Oliver Pietsch, 2005, 4’30’‘
Panzer (Mediengruppe Telekommander), Nico Roicke, 2005, 2’30’‘
Pro Radii (Autechre), Stefan Ringelschwandtner, 2006, 3’
Relax It’s Only a Ghost (Phantom & Ghost), Sandra Trostel, 2006, 4’30’‘
Sandbürger (Rainer von Vielen), Thomas Wimmer, 2005, 3’
The Lady Moon Turns Sulky (Vernon & Burns), Mariola Brillowska, 2006, 5’30
Turn (New Order), Thomas Draschan, 2006, 6’

www.intro.de
www.muvipreis.de




12 | 03 | 06 # Florian Brandel   
> MuVi 2006: Voten für den Publikumspreis
Ab 1. April können Internet-Nutzer wieder online ihren Lieblingsclip aus den Kandidaten für den 8. MuVi-Preis der Kurzfilmtage wählen.

Zum 8. Mal wird im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen der MuVi-Preis vergeben, die Auszeichnung für die beste visuelle Umsetzung eines Musikstücks. Eine internationale Jury verleiht die offiziellen Preise im Wert von jährlich 5000 Euro.
Beim Publikumspreis jedoch kann jeder Internet-User zum Jury-Mitglied werden. Ab 1. April stehen alle Kandidaten als Streamings online und sammeln Publikumsstimmen. Zugang gibt es von den Seiten:

www.kurzfilmtage.de, www.intro.de und www.nil.de

Das Video mit den meisten Votings erhält den MuVi-Online Publikumspreis und 500 Euro Preisgeld. Die Kandidaten, aus denen ausgewählt wird, stehen am 23. März fest. Neben dem langjährigen Partner Intro unterstützt in diesem Jahr erstmals auch NIL den MuVi, das Online-Voting und den Publikumspreis.

Gewinner des Preises im letzten Jahr waren Thomas Kiel und Nico Vogelsang mit dem Clip „Never“ zur Musik von Maj Mlakar.
Unter allen Abstimmern verlosen die Kurzfilmtage außerdem eine Reise für zwei Personen zur MuVi-Preisverleihung in Oberhausen am 6. Mai.

Die MuVi-Jury 2006:
Sandy Hunter (Autor, Kanada) - schreibt für das Res Magazine in Toronto und ist außerdem Produktionsleiter des Musikvideolabels Soft Citizen.
Melissa Logan (Musikerin, Deutschland) - die gebürtige New Yorkerin ist bekannt als Mitglied der Hamburger Band „Chicks on Speed“.
Mika Taanila (Regisseur, Finnland) - Künstler und Regisseur zahlreicher Dokumentarfilme, Musikvideos und Werbefilme seit mehr als 20 Jahren.




 
 

Freunde: Musikvideos im Netz, Musikvideo, Tonspion, VDSL, Music Videos, Florian Brandel, Frontend Entwicklung Wiesbaden